Jahresversammlung 21.01.2020

Jahresversammlung 2020 – Neuer Vorstand gewählt

 

Am vergangenen  Dienstag fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Sulzberg im Gasthof Hirsch statt. Vorstand Josef Steidle führte mit gewohnter Routine durch die Versammlung, denn auf der Tagesordnung stand auch die außer turnusmäßige Neuwahl des Vorstands.  Die Wahl wurde von Bürgermeister Thomas Hartmann geleitet und Andrè Weissenbach wurde mit überwältigender Mehrheit zum neuen Vorstand gewählt.

Herr Hartmann und Kommandant Michael Landerer bedankten sich bei Josef Steidle für sein Engagement. Er ist seit 1984 aktiver Feuerwehrmann und war von 2001 Vorstand des Vereins.

Kommandant Michael Landerer zeichnete im Jahresrückblick ein positives Bild:

So konnte im Herbst  nach intensiver Ausbildung das neue Löschfahrzeug LF20 in Dienst genommen werden und auch schon an einem gut besuchten Tag der offenen Tür der Bevölkerung präsentiert werden.  

2019 leisteten die 102 Feuerwehrmänner und 16 Feuerwehrfrauen bei 53 Einsätzen ehrenamtlich 1309 Stunden (Vorjahr 750h). Es wurden mit insgesamt 55 Übungen auch mehr Zeit in die Ausbildung investiert. Es wurden folgende Kameraden für 100% Probenbesuch ausgezeichnet:

Gr. 1

Gr.2

Gr.3

Gr.4

Ried

Ottacker

Müller Marvin

Bertele Michael

Weißenbach Andrè

Prsa Lukas

Schöll Jürgen

Schuhmann  Philippe

Friedl Alex

Babel Michael

Hörmann Dominik

 

Herb Manfred

Schuhmann Lucas

 

Speiser Martin

Hörmann Stefan

 

Herb Theresa

Feneberg Albert

 

 

Steidle Pirmin

 

 

Feneberg Peter

 

 

 

 

 

Luitz Andreas

 

 

 

 

 

Luitz Hugo

 

Die Kameraden Maximilian Bertele, Maximilian Bestler, Dominik Hörmann, Jürgen Klaus,Lukas Schuhmann und Lukas Spiß wurden für 10 Jahre Dienstzeit geehrt und der stellvertretende Kommandant Dominik Herfort nach erfolgreicher zweiwöchiger Zugführer Ausbildung zum Brandmeister befördert.

 

 

Kdt Michael Landerer ernannte Theresa Herb zur neuen Leiterin der Jugendfeuerwehr Sulzberg. Sie übernimmt das Amt von  Andrè Weissenbach, der die JF seit 2001 geleitet und auch wieder seinen Jahresbericht vortrug:

Die Jugendfeuerwehr kann auf ein sehr spannendes und erfolgreiches Vereinsjahr 2019 zurückblicken. So dominierten die Sulzberger Jugendlichen den Allgäuer Feuerwehrtag in Füssen sowie den Kreisjugendwettbewerb in Oberstaufen und belegten bei beiden Wettbewerben den ersten Platz. Beim 12. Landes-Jugendfeuerwehrtag in Hösbach bei Aschaffenburg vertrat die Jugendfeuerwehr Sulzberg den gesamten Regierungsbezirk Schwaben. Insgesamt wurden 36 Jugendübungen sowie eine 24h-Übung abgehalten, bei denen die Jugendanwärter mit verschiedensten Einsatzszenarien  konfrontiert wurden. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung organisierten die Jugendlichen ein Hüttenwochenende sowie die Bewirtung des Nikolausumzugs und ließen das Vereinsjahr bei der Weihnachtsfeier mit Punsch und Knabbereien ausklingen. Der Jugendfeuerwehr gehören 31 Jugendliche an, davon 9 Mädchen. Fünf Jugendfeuerwehrler wurden in den aktiven Dienst übernommen.

 

 

Die langjährigen Kameraden Otto Köberle (seit 1979), Hermann Martin (seit 1981) und Werner Bertele (seit 1986) bekamen als kleines Dankeschön für ihre Dienste zum Abschied ein Präsentkorb überreicht.